bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Georg Baselitz


41651

Deutschland2013
Produktion: BR
Regie: Evelyn Schels
Buch: Evelyn Schels
Kamera: Christian Meckel, Wolfgang Lehner
Schnitt: Susanne Hartmann
Musik: Christoph Rinnert
Schnitt: Susanne Hartmann
Verleih: Alamode


Der 1938 geborene Maler und Bildhauer Georg Baselitz schaut zurück auf Leben und Werk: klug, lakonisch, selbstironisch. Zugleich gestattet der Film Einblicke in seine Werkstatt, zeigt ihn bei der künstlerischen Arbeit, ohne deren Geheimnisse preiszugeben. Weil in vielen Szenen auch Baselitz' Ehefrau Elke mit von der Partie ist, die die Arbeit und die biografischen Reminiszenzen ihres Mannes kommentiert, avanciert der Film zum heiteren Doppelporträt eines "alten" Liebenspaares.

 

FILMDIENST
0.00335s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]