bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Epic – Verborgenes Königreich
EPIC


41732

USA2013
Produktion: Twentieth Century Fox Animation/Blue Sky Studios
Produzenten: Jerry Davis, Lori Forte
Regie: Chris Wedge
Buch: Tom J. Astle, Matt Ember, James V. Hart, William Joyce, Daniel Shere
Kamera: Renato Falcão
Schnitt: Andy Keir
Musik: Danny Elfman
Schnitt: Andy Keir
Verleih: Twentieth Century Fox


Der böse Faul-König möchte mit seinen Mannen die uralte Macht der Waldkönigin brechen und den unberührten Wald in sein schimmeliges Reich verwandeln. Dazu muss er das nur alle einhundert Jahre stattfindende Ritual zur Übermittlung der Macht auf eine königliche Nachfolgerin sabotieren. Doch die heroische Waldarmee sucht dies unter Mithilfe eines auf Kolibrigröße geschrumpften Menschenkindes zu verhindern. Die technisch eindrucksvolle 3D-Animation beschwört eine winzige Parallelwelt aus allerlei Fantasygestalten auf der Erde, findet aber, neben aufregender und ruppiger Actionsequenzen, kein überzeugendes erzählerisches Konzept. Das Drehbuch beutet allenfalls asiatische und europäische Vorbilder aus und simplifiziert oder verfälscht gar deren Botschaft, dass der Mensch der größte potentielle Feind der Natur sei und nur ein Gleichgewicht von "Gut" und "Böse" zu einem zeitlos harmonischen Miteinander führe.

 

FILMDIENST
0.00217s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]