bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Nach der Revolution
BAAD EL MAWKEAA


41718

Frankreich/Ägypten2012
Produktion: Siècle Productions/Studio 37/New Century/Dollar Film/France 3 Cinéma
Produzenten: Walid El-Kordy, Georges-Marc Benamou
Regie: Yousry Nasrallah
Buch: Yousry Nasrallah, Omar Shama
Kamera: Samir Bahsan
Schnitt: Mona Rabi
Musik: Tamer Karawan
Schnitt: Mona Rabi
Darsteller: Menna Shalabi (Reem), Bassem Samra (Mahmoud), Nahed El Sebaï (Fatma), Salah Abdallah (Haj Abdallah), Phaedra (Dina), Abdallah Medhat (Abdallah), Momen Medhat (Momen)
Verleih: Polyband


Die Geschichte einer unmöglichen Liebe zwischen einem mittellosen Reiter aus einem Beduinenviertel in Gizeh, der im Auftrag des ägyptischen Präsidenten Mubarak Demonstranten verprügelt, und einer engagierten Frau, die für den arabischen Frühling kämpft. Der Inszenierung geht es aber mehr um eine Annäherung der Schichten als um eine amour fou. Ein vielschichtiges Panorama des postrevolutionären Ägyptens, dem es zwar an dramaturgischer Stringenz mangelt, in seiner Mischung aus semi-dokumentarischen und melodramatischen Szenen aber gerade durch den unfertigen Charakter eine authentische Radiografie einer Gesellschaft in der Revolte liefert.

 

FILMDIENST
0.00199s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]