bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Nemez


41820

Deutschland2012
Produktion: filmschaft maas & füllmich/Nominal Film/ZDF
Produzenten: Maximilian Plettau, Torben Maas, Christian Füllmich
Regie: Stanislav Güntner
Buch: Stanislav Güntner, Alexei Mamedov
Kamera: Bernhard Keller
Schnitt: Barbara von Weitershausen
Musik: Leven Basharuli
Schnitt: Barbara von Weitershausen
Darsteller: Mark Filatov (Dima), Emilia Schüle (Nadja), Alex Brendemühl (Georgij), Kai-Michael Müller (Paul), Katerina Poladjan (Irina), René Erler (Gustav), Michael Lott (Horst Keller), Ruth Hornemann (Petra Keller), Michael Schweighöfer (Prof. Kleber), Jurij Rosstalnyj (Alexander Ritter), Detlef Bothe (Pfarrer)
Länge: 97 (24 B./sec.)/93 (25 B./sec.) min
Verleih: alpha medienkontor


Ein junger deutschrussischer Ex-Sträfling versucht, mit dem Erlös von Hehlerware ein Taxiunternehmen zu gründen. Er verliebt sich in eine reiche Kunststudentin, wird aber von seiner kriminellen Vergangenheit eingeholt. Ein klischeehafter Film mit zahllosen Konflikten und Personen, plakativ inszeniert und um eine dramaturgisch unglaubwürdige Romeo-und-Julia-Variante ergänzt, die ihrem Anspruch als Migrationsdrama gerecht wird.

 

FILMDIENST
0.00215s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]