bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Can‘t be silent


41856

Deutschland2013
Produktion: autofocus Videowerkstatt
Produzenten: Thomas Walther
Regie: Julia Oelkers
Buch: Lars Maibaum, Julia Oelkers
Kamera: Lars Maibaum, Line Kühl, Matthias Neumann, Thomas Walther
Schnitt: Lucian Busse
Musik: Strom & Wasser feat. The Refugees
Schnitt: Lucian Busse
Verleih: Neue Visionen


Dokumentarfilm über ein Projekt der Band "Strom & Wasser": Zusammen mit Musikern aus unterschiedlichen Kulturkreisen, die in Deutschland Asyl suchen, produziert die Band eine CD und veranstaltet eine Konzerttour. Ein Balanceakt zwischen der Euphorie auf der Bühne und dem musikalischen Austausch einerseits und dem deprimierenden, von Beschränkungen gezeichneten Alltag der Asylbewerber. Dabei rundet sich der Film nicht nur zur mitreißenden Musik-Doku, sondern schafft es auch, dem anonymisierten Schicksal "Flüchtling" Namen und Gesichter zu geben. (teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00182s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]