bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Fall Wilhelm Reich
FALL WILHELM REICH


41878

Österreich2012
Produktion: Novotny & Novotny Filmprod./Coop 99/Lotus Film
Produzenten: Franz Novotny, Alexander Glehr, Antonin Svoboda, Martin Gschlacht, Tommy Pridnig, Peter Wirthensohn
Regie: Antonin Svoboda
Buch: Antonin Svoboda
Kamera: Martin Gschlacht
Schnitt: Oliver Neumann
Musik: Bernd Jungmair, Stefan Jungmair
Schnitt: Oliver Neumann
Darsteller: Klaus Maria Brandauer (Wilhelm Reich), Julia Jentsch (Eva Reich), Kenny Doughty (Paul), Jeanette Hain (Ilse Reich), Jamie Sives (Hamilton), Birgit Minichmayr (Aurora), Shaun Nicholas Aylward (Peter), Markus Schleinzer (Agent Klein), Gary Lewis (Dr. Cameron), David Rasche (Hills)
Verleih: Movienet


1939 flieht der österreichische Psychiater Wilhelm Reich nach Amerika, wo er seine Theorien über Triebstau und die befreiende Kraft des Organismus fortsetzt. Der amerikanischen Regierung sind seine Forschungen jedoch suspekt; sie lässt ihn überwachen. Der Film ist eher das Porträt einer Ära als ein Biopic: in Erzähltempo, Emotionsspitzen und Farbgebung die filmästhetische Entsprechung der spießigen 50er-Jahre in den USA - wo Reich verurteilt wurde und schließlich im Gefängnis verstarb. Ein merkwürdig prüder Film über einen der größten Feinde der Prüderie.

 

FILMDIENST
0.00318s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]