bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Fremde am See
INCONNU DU LAC


41911

Frankreich 2013
Produktionsfirma: Les Films du Worso/M141/Films de Force Majeure
Produktion: Sylvie Pialat
Regie: Alain Guiraudie
Buch: Alain Guiraudie
Kamera: Claire Mathon
Schnitt: Jean-Christophe Hym
Darsteller: Pierre Deladonchamps (Franck), Christophe Paou (Michel), Patrick d'Assumçao (Henri), Jérôme Chappatte (Kommissar), Mathieu Vervisch (Eric), Gilbert Traïna (), Emmanuel Daumas (Philippe), Sébastien Badachaoui (), Gilles Guérin (), François Labarthe (Pascal Ramière)
Länge: 100 min
FSK: ab 16


Ein schwuler Treffpunkt am See. Hier geht es um Sehen und Gesehen werden, um Leidenschaft und Begehren, um Sex im angrenzenden Wäldchen. Der Tod eines Badegastes scheint das Geschehen zunächst nicht weiter aus dem Tritt zu bringen. Im Mittelpunkt steht eine ménage-à-trois. Pornographisch deutlich zeigt der Film das sexuelle Handeln der Männer, ohne es auszustellen. Durch die Krimi-Handlung wird das unkomplizierte Treiben zugleich unterminiert und transzendiert. Der Rhythmus des Films ist betont monoton, Bild- und Tonebene sind gekonnt minimalistisch gehalten.

 

FILMDIENST
0.00397s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]