bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Zwei Leben


41893

Deutschland/Norwegen 2013
Produktionsfirma: Zinnober Film/Helgeland Film/B&T Film/Degeto Film/ApolloMedia/TV2/C More Ent./FUZZ
Produktion: Dieter Zeppenfeld, Axel Helgeland, Rudi Teichmann
Regie: Georg Maas
Buch: Georg Maas, Christoph Tölle, Ståle Stein Berg, Judith Kaufmann
Kamera: Judith Kaufmann
Schnitt: Hansjörg Weissbrich
Musik: Christoph Kaiser, Julian Maas
Darsteller: Juliane Köhler (Katrine Evensen Myrdal), Liv Ullmann (Åse Evensen), Sven Nordin (Bjarte Myrdal), Ken Duken (Anwalt Sven Solbach), Julia Bache-Wiig (Anne Myrdal), Rainer Bock (Hugo), Thomas Lawinsky (Kontaktmann in Norwegen), Klara Manzel (junge Katrine), Vicky Krieps (Kathrin Lehnhaber), Dennis Storhøi (Anwalt Høgseth)
Länge: 99 min
FSK: ab 12


Eine Stasi-Agentin, die unter der falschen Identität eines „Lebensborn“-Kindes den Klassenfeind in Norwegen ausspähte, droht durch die Recherchen eines Anwalts enttarnt zu werden. Ein spannendes, kunstvoll in Szene gesetztes Drama, das vom verzweifelten Versuch der Protagonistin erzählt, den Zusammenhalt ihrer Familie und sich selbst zu retten. Um der dramatischen Zuspitzung willen setzt der Film NS- und DDR-Unrecht gleich, zeigt die Agentin vor allem als Opfer und bedient sich in seinem Zuschnitt bei Agententhriller und Melodram.

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]