bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Bethlehem
BETHLEHEM


42133

Israel/Belgien/Deutschland 2013
Produktionsfirma: Pie Films/Entre Chien et Loup/Gringo Films
Produktion: Thalia Kleinhendler, Osnat Handelsman-Keren, Diana Elbaum, Sébastien Delloye, Steve Hudson, Sonja Ewers
Regie: Yuval Adler
Buch: Yuval Adler, Ali Wakad
Kamera: Yaron Scharf
Schnitt: Ron Omer
Musik: Ishai Adar
Darsteller: Shadi Mar'i (Sanfur), Tsahi Halevy (Razi), Hitham Omari (Badawi), Tarek Copti (Abu Ibrahim), Michal Shtemler (Einat), Hisham Suliman (Ibrahim), George Isandar (Nassar), Yossi Eini (Levi), Efrat Shnap (Maya), Karem Shakur (Abu Mussa), Ibrahim Sakala (Tyson)


Ein israelischer Geheimdienstoffizier hat sich mit einem jungen palästinensischen Informanten angefreundet, dessen Bruder von Jerusalem aus terroristische Anschläge der al-Aqsa-Brigaden koordiniert. Das Vater-Sohn-ähnliche Verhältnis geht weit über den Austausch von Informationen gegen Geld hinaus, was beide in tiefe moralische Konflikte stürzt und zwischen die Fronten geraten lässt. Ein spannender, temporeicher Thriller, der beständig seine beiden zentralen Perspektiven wechselt und dadurch komplexe Zusammenhänge ausgelotet. Sehr gut recherchiert und von Laiendarstellern überzeugend gespielt, arbeitet der Film trotz seiner genretypischen Zuspitzungen erfolgreich allen Simplifizierungen entgegen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.0412s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]