bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Le passé - Das Vergangene
LE PASSÉ


42171

Frankreich/Italien 2013
Produktionsfirma: Memento Films/France 3 Cinéma/BIM Distribuzione
Produktion: Alexandre Mallet-Guy
Regie: Asghar Farhadi
Buch: Asghar Farhadi
Kamera: Mahmoud Kalari
Schnitt: Juliette Welfling
Musik: Evgueni Galperine, Sacha Galperine
Darsteller: Bérénice Bejo (Marie Brisson), Tahar Rahim (Samir), Ali Mosaffa (Ahmad), Pauline Burlet (Lucie), Elyes Aguis (Fouad), Jeanne Jestin (Léa), Sabrina Ouazani (Naïma), Babak Karimi (Shahryar), Valeria Cavalli (Valeria)
FSK: ab 12


Ein Iraner kehrt nach Paris zurück, um vor Gericht seine Ehe mit einer Französin offiziell aufzulösen. Während seine Noch-Ehefrau etwas überstürzt die Zukunft mit einer neuen Familie vorantreibt, wirft die Vergangenheit noch manchen Schatten. Ein facettenreiches Familien-, Ehe, Beziehungs- und Migrationsdrama, das von Übergangsphasen und -räumen sowie den Schwierigkeiten der Ablösung handelt. Ein sorgfältig inszenierter, kunstvoll austarierter Film, der gegen Ende zwar dramaturgisch ausfranst, aber mit großer Meisterschaft ein Netz von Beziehungen zwischen den Figuren spannt, in dem sich die Verhältnisse von Anziehung, Verwerfung, Vertrautheit und Befremden ständig neu sortieren. (Kinotipp der katholischen Filmkritik; Ökumenischer Filmpreis Cannes 2013)

 

FILMDIENST
0.00299s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]