bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
HUNDRAÅRINGEN SOM KLEV UT GENOM FÖNSTRET OCH FÖRSVANN


42242

Schweden 2013
Produktionsfirma: Nice FLX Pic./Nice Drama/FLX Comedy/Buena Vista International/Film i Väst/Nordsvensk Filmunderhallning/TV4 Sweden
Produktion: Malte Forssell, Felix Herngren, Henrik Jansson-Schweizer, Patrick Nebout
Regie: Felix Herngren
Buch: Felix Herngren, Hans Ingemansson
Kamera: Göran Hallberg
Schnitt: Henrik Källberg
Musik: Matti Bye
Darsteller: Robert Gustafsson (Allan Karlsson), Iwar Wiklander (Julius Jonsson), David Wiberg (Benny), Mia Skäringer (Gunilla), Jens Hultén (Pike - der Boss), Alan Ford (Pim), Ralph Carlsson (Insp. Aronsson), Bianca Cruzeiro (Caracas), Sven Lönn (Bucket), Simon Seppänen (Screw), Gustav Deinoff (Ricky), David Shackleton (Herbert Einstein), Koldo Losada (General Franco)


An seinem 100. Geburtstag beschließt ein rüstiger Herr, der Ödnis des Seniorenheims den Rücken zu kehren. Er klettert aus dem Fenster und schnappt sich eine herrenlose Tasche, die jedoch bis zum Rand mit Geldscheinen gefüllt ist. Darüber gerät er in eine Reihe grotesker Abenteuer, die ihn beinahe um den halben Globus führen. Eine liebevoll-beherzt und mit für europäische Verhältnisse erstaunlichem Aufwand inszenierte Komödie, deren reizvoll-komplexe Konstruktion aus der Buchvorlage herrührt, dem schwedischen Besteller von Jonas Jonasson. Ein turbulenter Film voller Witz und Anarchie: Pippi Langstrumpf fürs Altersheim.

 

FILMDIENST
0.00258s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]