bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Deutschboden


42274

Deutschland 2013
Produktionsfirma: Florianflm/WDR/RBB
Produktion: Marianne Schäfer, Frank Evers, Helge Neubronner
Regie: André Schäfer
Buch: André Schäfer
Kamera: Andy Lehmann
Schnitt: Fritz Busse
FSK: ab 0


Auf den Spuren von Moritz von Uslars literarischer Reportage „Deutschboden“ erkundet der semi-dokumentarische Film auf originelle Weise das Leben junger Männer in einer brandenburgischen Kleinstadt. Nach vorherrschenden (Klischee-)Vorstellungen müsste dieses von Arbeitslosigkeit, Alkoholismus und Rechtsradikalismus geprägt sein, doch in den Begegnungen bei Grillfesten, am Tresen oder auf dem Bolzplatz ergibt sich ein weit differenzierteres Bild, das mitunter wie eine Liebeserklärung an die Langeweile und Normalität der Provinz anmutet.

 

FILMDIENST
0.00187s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]