bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Flöckchen
FLOQUET DE NEU


42439

Spanien 2011
Produktionsfirma: Ajuntament de Barcelona/Axencia Galega das Industrias Culturais
Produktion: Julio Fernández, Gemma Larrègola, Jordi Roigé
Regie: Andrés G. Schaer
Buch: Amèlia Mora, Albert Val
Kamera: Sergi Bartrolí
Schnitt: Álex de Molina
Musik: Zacarías M. de la Riva
Darsteller: Clàudia Abate (Wendy), Pere Ponce (Luc de Sac), Elsa Pataky (Die Magierin des Nordens), Joan Sullà (Leo), Rosa Boladeras (Anna), Fèlix Pons (Daniel)
FSK: ab 0


Ein weißes Gorilla-Baby begeistert die Besucher des Zoos von Barcelona, wird aber von seinen Artgenossen verstoßen. Zusammen mit einem roten Panda bricht der Albino-Affe aus, um sich von einer Zirkushexe helfen zu lassen, die sein Fell „färben“ soll. Dabei wird er von einem dubiosen Grafen verfolgt, der sein Herz als Glücksbringer für sich haben will. Mixtur aus verniedlichter Animationswelt und Realfilm, die ihre Botschaft von Toleranz geschickt mit einer Verfolgungsjagd verbindet und mit gewitztem Slapstick unterhält. Das Set-Design lässt dabei liebevoll das Jahr 1966 aufleben.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]