bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Monsieur Claude und seine Töchter
QU'EST-CE QU'ON A FAIT AU BON DIEU?


42478

Frankreich 2014
Produktionsfirma: UGC Images/Les films du 24/TF1 Films Prod./Sofica UGC 1/La Banque Postale Image 7
Produktion: Romain Rojtman
Regie: Philippe de Chauveron
Buch: Philippe de Chauveron, Guy Laurent
Kamera: Vincent Mathias
Schnitt: Sandro Lavezzi
Musik: Marc Chouarain
Darsteller: Christian Clavier (Claude Verneuil), Chantal Lauby (Marie Verneuil), Ary Abittan (David Maurice Isaac Benichou), Medi Sadoun (Abdoul Mohamed Benassem), Frédéric Chau (Chao Pierre Paul Ling), Noom Diawara (Charles Koffi), Frédérique Bel (Isabelle Verneuil), Julia Piaton (Odile Verneuil), Emilie Caen (Ségolène Verneuil), Elodie Fontan (Laure Verneuil), Pascal N'Zonzi (André Koffi), Salimata Kamate (Madeleine Koffi), Tatiana Rojo (Viviane Koffi)
FSK: ab 0


Nachdem bereits drei ihrer Töchter Männer mit Migrationshintergrund bzw. unterschiedlicher Religion geheiratet haben, wünscht sich ein konservatives Ehepaar für die Jüngste sehnlichst einen Katholiken. Den bekommt es auch, allerdings stammt der aus der Elfenbeinküste und bringt zur Hochzeit seinen afrikanischen Clan mit. Der Familienfrieden droht an den Multikulti-Zumutungen zu zerbrechen. Unterhaltsame Sozialkomödie mit guten Darstellern, die ihr brisantes Thema jedoch allzu harmoniesüchtig dem Wohlfühl-Diktat opfert.

 

FILMDIENST
0.00258s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]