bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Riot Club
THE RIOT CLUB


42635

Großbritannien 2014
Produktionsfirma: Blueprint Pic.
Produktion: Graham Broadbent, Peter Czernin, Ben Knight
Regie: Lone Scherfig
Buch: Laura Wade
Kamera: Sebastian Blenkov
Schnitt: Jake Roberts
Musik: Kasper Winding
Darsteller: Sam Claflin (Alistair), Max Irons (Miles), Douglas Booth (Harry), Natalie Dormer (Charlie), Holly Grainger (Lauren), Sam Reid (Hugo), Ben Schnetzer (Dimitri), Jack Farthing (George), Matthew Beard (Guy), Freddie Fox (James), Josh O'Connor (Ed), Olly Alexander (Toby), Jessica Brown-Findlay (Rachel)
FSK: ab 12


Ein junger Mann aus der englischen Mittelschicht studiert in Oxford und wird in einen elitären Club aufgenommen. Obwohl der Bürgersohn mit dem dekadenten Habitus der Oberschicht nicht viel anfangen kann, färbt der neue Umgang auf ihn ab. Erst als ein Dinner zu Ehren des Namensgebers außer Kontrolle gerät, sieht er sich vor eine Entscheidung gestellt. Eine halbgares College-Drama, das sich die britische Oberschicht vorknöpft und mit aufklärerischem Impetus gegen die Folgen extremer sozialer Ungleichheit argumentiert. Im Vergleich zum zugrundeliegenden Theaterstück erscheint das Maß der satirischen Zuspitzung dabei eher zurückgenommen.

 

FILMDIENST
0.00413s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]