bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Oflu Hoca'nın Şifresi
OFLU HOCA'NIN ŞIFRESI


Türkei 2014
Produktionsfirma: Üçgen Yapımevi
Produktion: Adem Kılıç
Regie: Adem Kılıç
Buch: Engin Elgün, Hilmi Köksal Alişanoğlu, Ferhat Ergün
Kamera: Bertan Özer
Schnitt: Ahmet Can Çakırca
Musik: Aria
Darsteller: Çetin Altay (Oflu Hoca), Ahmet Varlı (Müteahhit Ahmet), Köksal Engür (Ali Osman), Didem Balçın (Asiye), Başak Daşman (Ümmiye), Tarik Pabuccuoglu (Ürolog), Mehtap Bayrı (Meryem), Eser Eyüboğlu (Kadir)
FSK: ab 0


Ein unkonventioneller Imam legt sich mit einem skrupellosen Bauunternehmer an, der sich die Präsidentschaft eines Fußballklubs erkaufen will, und tritt schließlich als dessen Gegenkandidat an. Die Kinder der beiden Streithähne beginnen derweil ein Techtelmechtel, während der Vater und die Frau des Imams ihre eigenen Probleme sexueller Art haben. Zotige Komödie, deren freche Spitzen gegen Staats- und Religionsvertreter in Blödelattacken untergehen. Populistisches Kino ohne Nachdenk-Faktor.

 

FILMDIENST
0.00472s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]