bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Norte, The End of History
NORTE, HANGGANAN NG KASAYSAYAN


42804

Philippinen 2014
Produktionsfirma: Wacky O Prod./Kayan/Origin8 Media
Produktion: Raymond Lee
Regie: Lav Diaz
Buch: Rody Vera, Lav Diaz
Kamera: Larry Manda
Schnitt: Lav Diaz
Musik: Perry Dizon
Darsteller: Sid Lucero (Fabian), Archie Alemania (Joaquin), Angeli Bayani (Eliza), Miles Kanapi (Hoda), Mae Paner (Magda), Soliman Cruz (Wakwak), Hazel Orencio (Ading), Ian Lomongo (Cesar), Kristian Chua (Peryong), Noel Sto. Domingo (Salvador), Perry Dizon (Prof. Perry), Raymond Lee (Prof. Moira), Sheenly Gener (Gina)


Nach Motiven aus Dostojewskis „Schuld und Sühne“ entfaltet sich das Schicksal zweier unterschiedlicher Männer: Ein verbitterter Jura-Student begeht einen brutalen Doppelmord, für den ein ums Überleben kämpfender Familienvater ins Gefängnis muss. Geduldig beobachtend entwirft der brillante Film das Porträt einer von Klassengegensätzen geprägten Gesellschaft, in der die Nachwirkungen des Kolonialismus und der Marcos-Diktatur immer noch spürbar sind. Dabei meidet er alles Parabelhafte, weitetet sich in seinem singulären Umgang mit der Kategorie Zeit vielmehr eindrücklich zu einem radikal offenen Werk, das über das individuelle Drama ins Allgemeine weist.

 

FILMDIENST
0.00233s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]