bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Von Menschen und Pferden
HROSS Í OSS


42918

Island/Deutschland/Norwegen 2013
Produktionsfirma: Hrossabrestur/Gulldengurinn/Mogador Film/Filmhuset Prod./Hughrif
Produktion: Christoph Thoke, Guðrún Edda Þórhannesdótti, Friðrik Þór Friðriksson, Egil Ødegård, Benedikt Erlingsson
Regie: Benedikt Erlingsson
Buch: Benedikt Erlingsson
Kamera: Bergsteinn Björgúlfsson
Schnitt: David Alexander Corno
Musik: Davíð Þór Jónsson
Darsteller: Ingvar Eggert Sigurðsson (Kolbeinn), Charlotte Bøving (Solveig), Steinn Ármann Magnússon (Vernhardur), Helgi Björnsson (Egill), Kristbjörg Kjeld (Hildur), Sigríður María Egilsdóttir (Jóhanna), Juan Camillo Roman Estrada (Juan Camillo), Kjartan Ragnarsson (Grimur), Atli Rafn Sigurðarson (Óli), Halldóra Geirharðsdóttir (Ása), Erlingur Gíslason (Priester), Maria Ellingsen (Tierärztin), Kash Erden Baater (Gengis)
FSK: ab 12


In einem dünn besiedelten Tal in Island nehmen die Bewohner mit Hilfe ihrer Ferngläser ausgiebig Anteil am Leben ihrer Nachbarn. Insbesondere die verhaltenen Annäherungsversuche eines Junggesellen und einer Witwe stehen unter verschärfter Beobachtung. Während die Menschen räumliche Distanz halten und wenig miteinander sprechen, ereignen sich Nähe und Kommunikation vornehmlich in der Interaktion mit Pferden. Ein mit trockenem Humor episodisch erzählter Film voller absurder Momente über das Zusammenspiel von Insel, Bewohnern und Tieren.

 

FILMDIENST
0.00218s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]