bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Nice Places To Die


43122

Deutschland 2014
Produktionsfirma: Coolfilms/MMC Studios Köln/WDR
Produktion: Bernd Schaarmann
Regie: Bernd Schaarmann
Buch: Heike Fink
Kamera: Olaf Hirschberg, Andres Marder, Bernd Schaarmann
Schnitt: Rainer Nelissen
Musik: Stefan Ziethen, Esther Hilsberg
FSK: ab 6


Der ebenso humane wie unterhaltsame Dokumentarfilm stellt Menschen vor, deren Leben eng mit dem Tod verknüpft ist: das indonesische Volk der Toraja, das Verstorbene oft erst Jahre nach ihrem Tod beerdigt, einen argentinischen Leichentransporteur sowie verschiedene Bewohner von Manilas Nordfriedhof und Kairos „Totenstadt“, die sich die Mieten außerhalb der Friedhofsmauern nicht leisten können. In Ritualen und Anekdoten tritt der „Lebensbegleiter“ Tod atmosphärisch hervor, während die sensibel geführten Gespräche von einer großen Liebe zu den Menschen und zum Leben künden.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]