bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Den Menschen so fern
LOIN DES HOMMES


43193

Frankreich 2014
Produktionsfirma: Kaléo Films/One World Films
Produktion: Marc du Pontavice, Matthew Gledhill, Olivier Charvet
Regie: David Oelhoffen
Buch: David Oelhoffen
Kamera: Guillaume Deffontaines
Schnitt: Juliette Welfling
Musik: Nick Cave, Warren Ellis
Darsteller: Viggo Mortensen (Daru), Reda Kateb (Mohamad), Angela Molina (Señorita Martinez), Djemel Barek (Slimane), Vincent Martin (Balducci), Nicolas Giraud (Lieutenant Le Tallec), Jean-Jérôme Esposito (Francis), Hatim Sadiki (Abdelkader), Yann Goven (René), Antoine Régent (Claude), Sonia Amori (Prostituierte), Antoine Laurent (französischer Soldat)
Länge: 102 min
FSK: ab 12


Ein französischer Lehrer im Atlas-Gebirge gerät bei Ausbruch des Algerien-Kriegs 1954 zwischen die Fronten. Widerwillig übernimmt er den Auftrag, einen Algerier, der einen Verwandten getötet hat, in die nächste Stadt zu bringen. Der gefährliche Weg bringt die Männer einander jedoch näher und lässt sie allmählich Verständnis füreinander entwickeln. Das ruhig erzählte, eindrucksvoll gespielte Drama entwickelt eine Erzählung von Albert Camus schlüssig zur exemplarischen Geschichte einer Verständigung über nationale und religiöse Grenzen hinweg. Die versöhnliche Botschaft wird konsequent aus den Charakteren entwickelt und in visuell teilweise überwältigende Bilder eingebunden.

 

FILMDIENST
0.00198s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]