bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Virtuality
VIRTUALITY


43262

USA 2009
Produktionsfirma: Universal Studios/NBC Studios/Look Ma! No Hands/Tall Ship Prod./BermanBraun/Film 44
Produktion: Steve Oster, Warren Carr, Maril Davis
Regie: Peter Berg
Buch: Michael Taylor
Kamera: Stephen McNutt
Schnitt: Michael O'Halloran, Colby Parker jr.
Musik: Lisa Coleman, Wendy Melvoin
Darsteller: Nikolaj Coster-Waldau (Commander Frank Pike), Kerry Bishé (Billie Kashmiri), Joy Bryant (Alice Thibadeau), José Pablo Cantillo (Manny Rodriguez), Ritchie Coster (Dr. Jimmy Johnson), James d'Arcy (Dr. Roger Fallon), Clea DuVall (Sue Parsons), Gene Farber (Val Orlovsky), Sienna Guillory (Rika Goddard)
Länge: 84 min


Während einer interstellaren Mission, die ein nahes Sonnensystem nach lebenswerten Planeten durchforsten soll, gerät die psychische Verfassung der Crew gerät außer Kontrolle, als ein Virus die heile Welt ihrer Entspannungsmodule in ein Albtraumszenario verwandelt. Fürs Fernsehen produzierter Sci-Fi-Psycho-Thriller auf Low-Budget-Niveau. Getragen von versierten Darstellern erscheinen die technischen Unzulänglichkeiten verschmerzbar und schärfen den Blick für den spannenden Kern der Geschichte.

 

FILMDIENST
0.00277s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]