bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mediterranea
MEDITERRANEA


43415

Italien/Frankreich/USA/Deutschland/Katar 2015
Produktionsfirma: Audax Films/Court 13 Pic./DCM Prod./End Cue/Good Lap/Le Grisbi/Maiden Voyage/Nomadic Independent Pic./Sunset Junction Ent./TideRock/Treehouse Pic.
Produktion: Jason Michael Berman, Chris Columbus, Jon Coplon, Christoph Daniel, Andrew Kortschak, John Lesher, Ryan Lough, Justin Nappi, Alain Peyrollaz, Gwyn Sannia, Marc Schmidheiny, Victor Shapiro, Ryan Zacarias, Alexander Akoka, Philippe Akoka, Juliet Berman, Dan Jawey, Isabel Siskin
Regie: Jonas Carpignano
Buch: Jonas Carpignano
Kamera: Wyatt Garfield
Schnitt: Nico Leunen, Affonso Gonçalves, Sanabel Cherqaoui
Musik: Benh Zeitlin, Dan Romer
Darsteller: Koudous Seihon (Ayiva), Alassane Sy (Abas), Aisha (Aisha), Paolo Sciarretta (Lagerwache), Annalisa Pagano (Cristina Riso), Davide Schipilliti (Rocco), Vincenzina Siciliano (Marta), Pio Amato (Pio), Mimma Papasergio (Mimma), Bilal Fall (Togo), Naciratou Zanre (Zena), Fallou Fall (Adam)
FSK: ab 12


Im Januar 2010 kam es im süditalienischen Rosarno zu gewalttätigen Ausschreitungen zwischen Einheimischen und afrikanischen Migranten. Der semi-dokumentarische Film erzählt eine fiktive Vorgeschichte des Geschehens von der Flucht übers Mittelmeer bis zur Schwarzarbeit auf den italienischen Orangenfeldern, wobei er eindringlich das perspektiv- und rechtlose Dasein der Flüchtlinge aufzeigt. Das von Laiendarstellern beeindruckend gespielte Drama verzichtet auf jegliche Schwarz-weiß-Zeichnungen und findet bei aller Trostlosigkeit Raum für Momente von Freundschaft, Hoffnung und Großzügigkeit.

 

FILMDIENST
0.00643s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]