bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dürrenmatt - Eine Liebesgeschichte
DÜRRENMATT - EINE LIEBESGESCHICHTE


43448

Schweiz 2015
Produktionsfirma: Das Kollektiv für audiovisuelle Werke/SRG/SRF/RSI/RTS
Produktion: Philip Delaquis
Regie: Sabine Gisiger
Buch: Sabine Gisiger
Kamera: Matthias Günter
Schnitt: Andreas Winterstein
Musik: Ruth Dürrenmatt, Züri West
FSK: ab 6


Dokumentation über den 1990 verstorbenen Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt, die neben seiner Arbeit auch seiner privaten Seite viel Raum zugesteht. Insbesondere die Beziehung zu seiner Ehefrau Lotti Geissler-Dürrenmatt und ihre Bedeutung für das schriftstellerische Werk wie auch als stabiles Element innerhalb der Familie werden beleuchtet. Dabei greift der Film auf gut ausgesuchtes Archivmaterial von Dürrenmatt zurück, das versiert mit Interviews seiner Kinder und seiner Schwester montiert ist. Ein Fehlgriff ist allerdings die Verwendung von Bildern aus einem früheren Dokumentarfilm, wodurch dem Film eine eigene Handschrift fehlt.

 

FILMDIENST
0.00407s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]