bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


El Club
EL CLUB


43468

Chile 2015
Produktionsfirma: Fabula
Produktion: Juan de Dios Larraín
Regie: Pablo Larraín
Buch: Daniel Villalobos, Guillermo Calderón, Pablo Larraín
Kamera: Sergio Armstrong
Schnitt: Sebastián Sepúlveda
Darsteller: Roberto Farías (Sandokán), Antonia Zegers (Schwester Mónica), Alfredo Castro (Priester Vidal), Alejandro Goic (Priester Ortega), Alejandro Sieveking (Priester Ramírez), Jaime Vadell (Priester Silva), Marcelo Alonso (Priester García), Francisco Reyes (Priester Alfonso), José Soza (Priester Matías)


In einem rauen chilenischen Küstendorf leben vier katholische Priester mit einer Haushälterin in einer Art Wohngemeinschaft, die sich als eine Art Strafkolonie entpuppt, als nach einem Zwischenfall ein jesuitischer Gesandter zur Visite erscheint. In verhörartigen Gesprächen werden die Gründe für das Exil der Männer offengelegt, sexueller Missbrauch, politische Unbotmäßigkeit und Kindesraub, ohne dass sich die Geistlichen zu ihrer Schuld bekennen. Der visuell eindringliche, in bedrückend düsteren Tönen gehaltene Film verknüpft Atmosphäre, Handlung und eine an der christlichen Ikonografie angelehnte Bildsprache zu einem vielschichtigen Drama über innerkirchliche Machtverhältnisse und das Ringen um mehr Transparenz.

 

FILMDIENST
0.00201s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]