bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Expelled from Paradise
RAKUEN TSUIHO: EXPELLED FROM PARADISE


43502

Japan 2014
Produktionsfirma: Graphinica/Nitroplus/Toei Animation
Produktion: Koichi Noguchi
Regie: Seiji Mizushima
Buch: Gen Urobuchi
Kamera: Kôjirô Hayashi
Schnitt: Masato Yoshitake
Musik: Narasaki
FSK: ab 12


In der Zukunft leben die meisten Menschen als Avatare ohne reale Körper in einer Cyberwelt. Nach einem Hacker-Angriff wird eine Agentin mit einem geklonten Körper auf die verödete Erde geschickt, um den Gegner auszuschalten. Dabei erkennt sie allmählich, was Freiheit bedeutet. In bester Anime-Tradition erzählt der Film von den Identitätskonflikten der Maschinenmenschen und geht der Frage nach dem Wesen von Menschlichkeit und Menschseins nach. Die Dramaturgie des anregend-komplexen Films leidet an ausladenden Dialogen und dem vorhersehbaren Erzählschema.

 

FILMDIENST
0.00193s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]