bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Love
LOVE


43546

Frankreich/Belgien 2015
Produktionsfirma: Les Cinémas de la Zone/RT Feat./Rectangle Prod./Wild Bunch
Produktion: Brahim Chioua, Vincent Maraval, Gaspar Noé, Lourenço Sant'Anna, Rodrigo Teixeira, Edouard Weil
Regie: Gaspar Noé
Buch: Gaspar Noé
Kamera: Benoît Debie
Schnitt: Denis Bedlow, Gaspar Noé
Darsteller: Aomi Muyock (Electra), Karl Glusman (Murphy), Klara Kristin (Omi), Juan Saavedra (Julio), Jean Couteau (Noé), Vincent Maraval (Lt. Castel), Benoît Debie (Schamane), Stella Rocha (Transsexuelle), Déborah Révy (Paula), Isabelle Nicou (Nora), Xamira Zuloaga (Lucile)
FSK: ab 18


Ein junger Mann erwacht verkatert an Neujahr und erinnert sich an eine komplizierte „Amour fou“ mit zwei Frauen, geprägt von wilden Drogenexzessen und leidenschaftlichem Sex. In Rückblenden entfaltet der provokative Sexfilm das von starken Gefühlsschwankungen bestimmte Dreiecksverhältnis, wobei die erotischen Szenen auf Großaufnahmen, Close ups und Zwischenschnitte verzichten und das Geschehen in langen, starren Einstellungen meist halbnah bis nah zeigen. Die Räumlichkeit der 3D-Aufnahmen verstärkt dabei den Realismus der Szenen, die symbolisch gleichwohl in ewiger Trübheit gefangen erscheinen.

 

FILMDIENST
0.00229s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]