bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Suite Française - Melodie der Liebe
SUITE FRANÇAISE


43610

Großbritannien/Frankreich/Kanada/Belgien 2014
Produktionsfirma: Alliance Films/Qwerty Films/Scope Pic./TF1 Films Prod./The Weinstein Co.
Produktion: Romain Bremond, Andrea Cornwell, Michael Kuhn, Xavier Marchand, Geneviève Lemal
Regie: Saul Dibb
Buch: Matt Charman, Saul Dibb
Kamera: Eduard Grau
Schnitt: Chris Dickens
Musik: Rael Jones
Darsteller: Michelle Williams (Lucie Angellier), Kristin Scott Thomas (Mme Angellier), Matthias Schoenaerts (Lt. Bruno von Falk), Sam Riley (Benoît), Ruth Wilson (Madeleine), Lambert Wilson (Viscount de Montmort), Harriet Walter (Viscountess de Montmort), Clare Holman (Marthe), Margot Robbie (Celine), Alexandra Maria Lara (Leah), Tom Schilling (Kurt Bonnet), Eric Godon (M. Joseph), Deborah Findlay (Mme Joseph), Paul Ritter (M. Dubois), Heino Ferch (Major), Eileen Atkins (Denise Epstein)
FSK: ab 12


Während des Zweiten Weltkriegs verliebt sich eine junge Französin in einen deutschen Besatzer. Trotz der Sehnsucht, in der Liebe eine Gegenwelt zum Krieg zu finden, kann sie sich den äußeren Konflikten nicht entziehen. Die Literaturverfilmung vereinfacht zwar die Komplexität der Romanvorlage von Irène Némirovsky, findet aber vor allem dank guter Darsteller einen interessanten Zugang zu dem Konflikt zwischen individueller Neigung und äußerer Loyalität.

 

FILMDIENST
0.00212s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]