bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mr. Gaga
MR. GAGA


43886

Israel/Schweden/Deutschland/Niederlande 2015
Produktionsfirma: Heymann Brothers Films/ZDF/arte/Avrotros/SVT
Produktion: Barak Heymann
Regie: Tomer Heymann
Buch: Tomer Heymann
Kamera: Itai Raziel
Schnitt: Alon Greenberg, Ido Mochrik, Ron Omer
Musik: Ishai Adar
FSK: ab 0


Außergewöhnlicher Dokumentarfilm über den israelischen Choreografen Ohad Naharin und seine „Batsheva Dance Company“. Die von Naharin geschaffene Bewegungssprache „Gaga“ hat den Modern Dance revolutioniert; dabei geht es um das gemeinsame Erarbeiten eines freien Bewegungsraums, in dem es Platz für Leidenschaft, eruptive Energien, situative Extreme und die Lust des Moments gibt. Der Film kombiniert Biografisches mit hinreißenden Tanzsequenzen, wobei die fließende Kamera die tänzerischen Bewegungen unprätentiös ins Bild setzt. Getragen von großer Nähe und Bewunderung zum Protagonisten, teilt er Naharins trockenen Humor und verdichtet sich im Spiegel von dessen zerrissenem Leben zu einem Stück israelischer Zeitgeschichte.

 

FILMDIENST
0.00341s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]