bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Remainder
REMAINDER


43885

Großbritannien/Deutschland 2015
Produktionsfirma: BFI/Tigerlily Films/Amusement Park Films
Produktion: Natasha Dack, Malte Grunert, Eve Gabereau
Regie: Omer Fast
Buch: Omer Fast
Kamera: Lukas Strebel
Schnitt: Andrew Bird
Musik: Schneider TM
Darsteller: Tom Sturridge (Tom), Cush Jumbo (Catherine), Ed Speleers (Greg), Danny Webb (Samuels), Nicholas Farrell (Daubenay), Arsher Ali (Naz), Adrian Schiller (Dr. Trevellian), Laurence Spellman (Nummer 2)


Ein junger Mann verliert durch einen Unfall sein Gedächtnis und macht sich an die Rekonstruktion seiner Vergangenheit. Ebenso minutiös wie realistisch gestaltet er die obsessive Instandsetzung seiner Erinnerungsfragmente und Déjà-vu-Eindrücke, bis sie selbst zur Wirklichkeit wird. Das Spielfilmdebüt des israelischen Videokünstlers Omer Fast erforscht nach einem Roman von Tom McCarthy die Mechanismen und Funktionsweisen von Erinnerung, insbesondere mit Blick auf die Konstruktion von Identität. Ein souverän inszenierter Balanceakt zwischen Thriller und Konzeptfilm, der sich auch als eine Reflexion über das Filmemachen lesen lässt.

 

FILMDIENST
0.0021s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]