bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Café Belgica
BELGICA


43994

Belgien/Frankreich 2015
Produktionsfirma: Menuet Prod./Pyramide Prod./Topkapi Films
Produktion: Dirk Impens, Francis Boespflug, Stéphane Parthenay, Frans van Gestel, Arnold Heslenfeld, Laurette Schillings
Regie: Felix Van Groeningen
Buch: Arne Sierens, Felix Van Groeningen
Kamera: Ruben Impens
Schnitt: Nico Leunen
Musik: Soulwax
Darsteller: Stef Aerts (Jo), Tom Vermeir (Frank), Hélène Devos (Marieke), Charlotte Vandermeersch (Isabelle), Boris Van Severen (Tim Coppens), Sara De Bosschere (Nikki), Dominique Van Malder (Manu Dewaey), Sam Louwyck (Rodrigo), Stefaan De Winter (Ferre), Silvanous Shaw (Rudy Rasta), Johan Heldenbergh (Bruno Schollaert)
Länge: 127 min
FSK: ab 12


Ein Gebrauchtwagenhändler kommt im Pub seines jüngeren Bruders in Gent unter, den er nach und nach in einen „hippen“ Club mit erlesener Rock-Musik verwandelt. Beide werden von der Woge des Erfolgs erfasst, doch nur der Jüngere spürt, dass Dauer-Party kein nachhaltiges Lebenskonzept darstellt. Das Drama zweier ungleicher Brüder beschreibt Höhenflug und tiefen Fall und kreist um die Spannung zwischen Enthemmung und Verantwortung. Die suggestive Inszenierung entfaltet einen mitunter hypnotischen Bilderrausch und verbindet ihn mit einem ausgefallenen Soundtrack. Zwar mäandert die Geschichte etwas wild, bindet aber elegant aktuelle Themen wie Gentrifizierung ein.

 

FILMDIENST
0.00262s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]