bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Findet Dorie
FINDING DORY


44062

USA 2016
Produktionsfirma: Walt Disney Pic./Pixar Animation Studios
Produktion: Lindsey Collins
Regie: Andrew Stanton, Angus MacLane
Buch: Andrew Stanton, Victoria Strouse
Kamera: Jeremy Lasky
Schnitt: Axel Geddes
Musik: Thomas Newman
Länge: 97 min
FSK: ab 0


In einer Art Fortsetzung zu „Findet Nemo“ macht sich der vergessliche Paletten-Doktorfisch, der bei der früheren Suche nach dem kleinen Clownfisch schon mit von der Partie war, auf den Weg, um seine Eltern wiederzufinden, die er aus den Augen verloren hat. Auf ihrer abenteuerlichen Reise schwimmen die Tiere von Australien bis an die Westküste der USA, wobei sie auch mit der Welt der Menschen in Kontakt kommen. Der tricktechnisch perfekte, in seiner Detailtreue brillierende, dramaturgisch aber etwas hektische Animationsfilm führt die Handlung immer wieder auf die Gefühle der Protagonisten zurück, die über sich hinauswachsen, sobald sie sich ihren Handicaps und Ängsten stellen. Neben der feinfühligen Beseelung der Meeresbewohner sticht erneut die unaufdringliche Beschäftigung mit dem Thema Behinderung hervor.

 

FILMDIENST
0.00381s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]