bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Lotte


44246

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Finderlohn Film
Produktion: Julius Schultheiß, Gerold Dukat
Regie: Julius Schultheiß
Buch: Julius Schultheiß
Kamera: Martin Neumeyer
Schnitt: Anna Kappelmann
Darsteller: Karin Hanczewski (Lotte), Zita Aretz (Greta), Paul Matzke (Marcel), Christine Knispel (Sabine), Marc Ben Puch (Wim), Matthias Lamp (Krankenpfleger), Manfred Schulz (Kneipenwirt)
Länge: 78 min


Eine impulsive Berliner Krankenschwester Anfang 30 führt einen ungezwungenen Lebensstil mit Alkohol, Drogen und wechselnden Partnern. Durch einen Zufall begegnet sie ihrer 15-jährigen Tochter, die bislang beim Vater lebte, sich nun aber hartnäckig an die Fersen der Mutter heftet und bei ihr unbekannte Gefühle weckt. Lebensnahe Skizze einer sich selbstgenügsam gebenden Existenz. Der überwiegend mit Handkameras gedrehte Film lebt ganz von der Energie seiner unkonventionellen Hauptfigur, sodass einige psychologische Unglaubwürdigkeiten und der teilweise zähe Erzählfluss eher wenig ins Gewicht fallen.

 

FILMDIENST
0.00245s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]