bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Verrückt nach Fixi


44248

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Sam Film/Constantin Film
Produktion: Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton, Martin Moszkowicz
Regie: Mike Marzuk
Buch: Mike Marzuk, Thomas Sieben
Kamera: Benjamin Dernbecher
Schnitt: Tobias Haas
Musik: Wolfram de Marco
Darsteller: Jascha Rust (Tom), Lisa Tomaschewsky (Fixi), Roland Schreglmann (Dodie), Lucas Reiber (Jannis), Ruby O. Fee (Jessy), Helena Siegmund-Schultze (Mia), Sarah Mahita (Neele), Nina Kronjäger (Toms Mutter), Janina Stopper (Sonja), Anke Sevenich (Direktorin)
Länge: 95 min
FSK: ab 12


Ein Abiturient erhält von seinen Mitschülern als letzte männliche Jungfrau seiner Stufe eine Gummipuppe geschenkt. Als diese durch ominöse Umstände zum Leben erwacht und fortan allen Männern den Kopf verdreht, steigert dies die Beliebtheit des Jungen, gefährdet aber auch lang gehegte Freundschaften und Träume. Unsäglich platte Komödie voller Zoten, die ein Höchstmaß an Frauenverachtung auf ihr jugendliches Zielpublikum loslässt. Das Nichts von Handlung treiben konturlose Figuren voran, für die der Film keinerlei Sympathie vermittelt.

 

FILMDIENST
0.00422s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]