bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Haunted
MASKOON


44327

Syrien/Libanon/Deutschland 2014
Produktionsfirma: Mec Film
Produktion: Liwaa Yazji
Regie: Liwaa Yazji
Buch: Liwaa Yazji
Kamera: Joude Gorani, Talal Khoury, Liwaa Yazji
Schnitt: Carine Doumit
Musik: Kinan Abou Afach
Länge: 112 min


Erschütternder Dokumentarfilm über die albtraumartigen Erfahrungen von Menschen, die vor dem Krieg in Syrien fliehen. In vielen Gesprächen zeichnet der Film ein bedrängendes Panorama der Entwurzlung, in dem der Verlust des angestammten Lebensumfelds als psychische Destruktion erkennbar wird. Die Folgen sind Apathie und Depression, ebenso ein Gefühl tiefer Verunsicherung als Resultat eines ungewissen Daseins mitten im physisch-mentalen Niemandsland. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00233s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]