bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Void - Es gibt eine Hölle. Dies hier ist schlimmer
THE VOID


44756

Kanada 2016
Produktionsfirma: Cave Painting Pic./JoBro Prod.
Produktion: Jonathan Bronfman, Casey Walker, Rosalie Chilelli, Colin Geddes, Peter Kuplowsky, Jennifer Pun
Regie: Jeremy Gillespie, Steven Kostanski
Buch: Jeremy Gillespie, Steven Kostanski
Kamera: Samy Inayeh
Schnitt: Cam McLauchlin
Musik: Blitz//Berlin, Joseph Murray, Menalon Music, Lodewijk Vos
Darsteller: Aaron Poole (Daniel Carter), Kenneth Welsh (Dr. Richard Powell), Daniel Fathers (Der Vater), Kathleen Munroe (Allison Fraser), Ellen Wong (Kim), Mik Byskov (Der Sohn), Art Hindle (Mitchell), Stephanie Belding (Beverly), James Millington (Ben), Evan Stern (James)
Länge: 91 min
FSK: ab 16


Der Transport eines Verunglückten ins Krankenhaus beschwört ein Sheriff unvermutet eine immense Gefahr für sich selbst und alle anderen Menschen in der Klinik herauf. Während sich vor dem Gebäude bedrohliche Gestalten formieren, manifestiert sich bald auch im Inneren eine höllische Bedrohung. Geradliniger Horrorfilm im Geist der 1980er-Jahre, der seinen Schrecken mit reichlich Kunstblut und handgefertigten Effekten verbreitet. Trotz der nur durchschnittlichen Darsteller eine solide Genrearbeit, die gekonnt mit Zitaten aus dem Universum von H.P. Lovecraft hantiert.

 

FILMDIENST
0.00276s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]