bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Einsteins Nichten


44864

Deutschland/Italien 2016
Produktionsfirma: Cinefattoria/NFP/BR/Arri Media
Produktion: Rainer Jahreis, Andreas Englisch
Regie: Friedemann Fromm
Buch: Friedemann Fromm
Kamera: Anton Klima
Schnitt: Trevor Holland
Musik: Edward Harris
Länge: 89 min
FSK: ab 12


Dokumentarfilm um betagte Zwillingsschwestern in Rom, die als Kinder von Robert Einstein, dem Cousin des jüdischen Physikers Albert Einstein, adoptiert wurden und mit dessen Familie eine unbeschwerte Zeit verlebten, bis sie Zeuginnen wurden, wie deutsche Soldaten 1944 Frau und Töchter Einsteins ermordeten. Die historische Aufarbeitung lebt von der beeindruckenden Präsenz der Protagonistinnen und ihrer innigen Beziehung zueinander, krankt aber deutlich an den Reenactment-Szenen, die die traumatischen Ereignisse allzu unbeholfen rekapitulieren.

 

FILMDIENST
0.00353s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]