bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wie die Mutter, so die Tochter
TELLE MÈRE, TELLE FILLE


44938

Frankreich 2016
Produktionsfirma: Flamme Films/Gaumont/France 2 Cinéma
Produktion: Camille Gentet
Regie: Noémie Saglio
Buch: Noémie Saglio, Agathe Pastorino
Kamera: Pierre Aïm
Schnitt: Sandro Lavezzi
Musik: Matthieu Chedid
Darsteller: Juliette Binoche (Mado), Camille Cottin (Avril), Lambert Wilson (Marc Daursault), Michaël Dichter (Louis), Catherine Jacob (Irène), Stéfi Celma (Charlotte), Philippe Vieux (Michel), Charlie Dupont (Romain), Olivia Côte (Cécile), Jean-Luc Bideau (Debulac)
Länge: 94 min
FSK: ab 0


Eine 47-jährige ehemalige Tänzerin ohne Einkommen und Job lebt mit ihrer 30-jährigen Tochter und deren Freund unter einem Dach. Die gegensätzlichen Lebensentwürfe der beiden Frauen kollidieren aufs heftigste, als beide schwanger werden. Doch die Inszenierung weiß mit dem dramaturgischen Potenzial gegensätzlicher Generationen nichts anzufangen, sondern nutzt das von der Mutter in Gang gesetzte Chaos lediglich für absurde Wortgefechte und einen schrillen Familienkrieg. Dem recht namhaften Ensemble dienen die Kaskaden lauwarmer Gags für ausgelassene Karikaturen und ein gänzlich übertriebenes Schauspiel.

 

FILMDIENST
0.01939s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]