bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Blade Runner 2049
BLADE RUNNER 2049


44978

USA/Großbritannien/Kanada 2017
Produktionsfirma: Alcon Ent./Thunderbird Films/Scott Free Prod./16:14 Ent./Torridon Films
Produktion: Andrew A. Kosove, Broderick Johnson, Bud Yorkin, Cynthia S. Yorkin, Dana Belcastro, Carl Rogers, Steven P. Wegner
Regie: Denis Villeneuve
Buch: Hampton Fancher, Michael Green
Kamera: Roger Deakins
Schnitt: Joe Walker
Musik: Jóhann Jóhannsson, Benjamin Wallfisch, Hans Zimmer
Darsteller: Ryan Gosling (K), Harrison Ford (Rick Deckard), Ana de Armas (Joi), Jared Leto (Niander Wallace), Mackenzie Davis (Mariette), Sylvia Hoeks (Luv), Lennie James (Mr. Cotton), Carla Juri (Dr. Ana Stelline), Robin Wright (Lt. Joshi), Dave Bautista (Sapper Morton), Edward James Olmos (Gaff), Barkhad Abdi (Doc Badger), Hiam Abbass (Freysa), David Dastmalchian (Coco), Wood Harris (Nandez)
Länge: 164 min
FSK: ab 12


Fortsetzung des Science-Fiction-Klassikers „Blade Runner“ von Ridley Scott (1982), in der 30 Jahre später im Los Angeles des Jahres 2049 wieder ein Blade Runner auf die Jagd nach humanoiden, potenziell gewaltbereiten Replikanten geschickt wird. Erneut thematisiert das intelligente, zurückhaltend spannende Science-Fiction-Märchen die Wertigkeit allen Lebens, während Gewissheiten durch eine für unmöglich gehaltene Entdeckung ins Wanken geraten. Die fantastisch aufgefächerte Dystopie bricht sich in atemberaubenden Bildern sowie einem eindrücklichen Klang- und Set-Design Bahn und fragt, was das Menschsein ausmacht, wobei die vertrauten Motive und Figuren umcodiert und mit neuer Bedeutung aufgeladen werden.

 

FILMDIENST
0.00181s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]