bsnet Gärtner Datensysteme kochecke
 







 

s   ü   s   s   e   s

Preißelbeer-Schichtspeise

mit Äpfeln

Diesen Nachtisch habe ich in meiner "Vollwert-Phase" kennengelernt. Daher sind die Zutaten hier von glücklichen Hühnern und statt Zucker verwende ich Honig. Wie bei vielen meiner Nachtische greife ich wieder zu Schlagsahne, weil's das Essen so schön leicht macht ... insgesamt liegt dieser Nachtisch bei etwa 350 Kalorien pro Portion.

Damit die Schichtspeise auch optisch zur Geltung kommt, schichte ich die Schichten in einer dekorativen Glasschüssel.

Zutaten: (für 6 - 8 Portionen)

Schicht 1 - Kompott:

1 Vanilleschote oder etwas gemahlene Vanille (gibt's im Vollwert-Laden)
500 g Preißelbeeren
50 g Honig (oder Zucker), nach Geschmack auch mehr oder weniger
1/8 l Weißwein oder Zitronensaft-Wasser-Mischung

Schicht 2 - Creme:

Schale einer unbehandelten Zitrone (die Zitrone selbst kommt bei Schicht 3!)
3 Eigelb (von glücklichen Hühnern)
50 g Honig (oder Zucker), nach Geschmack auch mehr oder weniger
1 Naturjoghurt (z. B. von Bulgaria)
1/4 l Schlagsahne

Schicht 3 - Mandeln:

100 g Mandelstifte

Schicht 4 - Äpfel:

1 Zitrone mit unbehandelter Schale
2 saure Äpfel (z. B. Boskop)

Bordüre

Zubereitungszeit: 40 Minuten

  1. Kompottherstellung:
    Ich habe anstelle von Vanilleschoten ein kleines Glas mit geriebener Vanille im Haus, weil nach meinem Geschmack ein ganze Vanilleschote oft zuviel für ein Gericht ist und die geriebene Vanille besser zu dosieren ist. Falls der geneigte Leser/die geneigte Leserin aber eine Vanilleschote zur Hand hat: diese wird jetzt mit einem Messer längs aufgeschlitzt und mit Hilfe des Messerrückens ihrer Innnereien beraubt! Das Mark brauchen wir später noch für Schicht 2, die Creme.

    Der geneigte Leser/die geneigte Leserin verlese nun die Preißelbeeren, wasche sie und lasse in einem Sieb abtropfen. Anschließend köcheln die Beeren in 1/8 l Wein mit der toten Vanilleschote (oder etwas Vanille aus dem Glas), 50 g Honig (oder Zucker) und den Beeren bei milder Hitze etwa 5 Minuten sanft. Dann lasse man sie erkalten.

  2. Die Creme: Der Zitrone sanft (... ist ja schließlich ein Vollwert-Rezept) mit der feinen Küchenreibe die Schale abreiben und den Zitronensaft auspressen.

    Der geneigte Leser/die geneigte Leserin greife nun zum Elektrogerät des Hausstandes: 3 Eigelbe mit 50 g Honig (oder Zucker), dem Vanillemark, der abgeriebenen Zitronenschale und 1 Eßlöffel warmen Wasser 5 - 7 Minuten lang mit dem Quirl-bestückten Handrührer zu einer dicklich-weißen Creme aufschlagen.

    150 g Joghurt unterrühren. Den 1/4 l Schlagsahne steif schlagen und ebenfalls unter die Creme ziehen. Die Creme ist jetzt so gerührt, daß sie sich für die nächsten 10 Minuten in den Kühlschrank zurückzieht, um wieder einen kühlen Kopf zu bekommen ...

  3. Die 100 g Mandelstifte werden nun in einer Pfanne ohne Fett vom geneigten Leser/der geneigten Leserin unter stetigem Rütteln hellbraun geröstet, dann aus der Pfanne genommen. Dann lasse man sie abkühlen.

  4. Die beiden Äpfel waschen, bei sehr harter Schale auch schälen und auf einer groben Küchenreibe raffeln, sofort mit dem Zitronensaft beträufeln und zwischendrin immer mal wieder umrühren.

  5. Der Name ist Programm: ... heißt ja schließlich Schichtspeise!
    Jetzt geht der geneigte Leser/die geneigte Leserin ans Schichten: abwechselnd

    • geraspelte Äpfel,

    • ein paar Mandelstifte,

    • die kühle Creme und

    • das abgekühlte Preißelbeer-Kompott

    in eine (Glas-)Schüssel schichten (schicht-schicht). Als letzte Schicht sollten Preißelbeeren planvoll-dekorativ auf eine Schicht Creme sortiert werden.

    Hier zeigen sich die Grenzen der Sprache: ein Bild als Dekorationsvorschlag täte gut, aber ich hab doch keine Fotos von meinen Koch-Erzeugnissen :-( Aber es gilt: Immer fein kreativ sein, das Auge ißt mit! Ich vertraue da ganz dem unzweifelhaft ausgezeichnetem Geschmack des geneigten Lesers/der geneigten Leserin.


© 1996, Christine Müller

0.01524s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]