bsnet Gärtner Datensysteme kochecke
 







 

m   e   i   n   e       l   i   e   b   s   t   e   n       k   o   c   h   b   ü   c   h   e   r

Auf der stetigen Suche nach leckeren Rezepten, originellen Kombinationen von Zutaten oder einer neuen Zubereitungsmethode greife ich gern zu Kochbüchern. Es gibt viele sehr schöne Kochbücher - bei mir stehen ungefähr zwei Meter Kochbuch im Regal - aber auf einige greife ich ganz besonders gern zurück.
Einige meiner hier vorgestellten Lieblingskochbücher sind leider nicht mehr im Buchhandel erhältlich. Meist sind diese aber in Antiquariaten zu bekommen (z. b. über das Zentrale Verzeichnis antiquarischer Bücher ZVAB).

Bei den bibliografischen Informationen habe ich die Preisangaben der lieferbaren Bücher als Orientierungswert angegeben, da es durchaus spürbare Preisunterschiede bei Kochbüchern gibt.

Für den Anfang - Grundkochbücher

Für Kochanfänger sind die Erläuterungen von Begriffen und der grundlegenden Küchentechniken eine gute Hilfe. Auch mir helfen sie immer noch als Nachschlagewerk bei Zubereitungsarten, die ich selten anwende. Außerdem macht es mir immer wieder Freude, sie zu durchblättern.

"Kochen, das neue Buch
mit dem Löffel."

Zabert und Sandmann, 2004
ISBN 3-89883-069-1
ca. 20,- EUR

Seit dem Erscheinen 1984 ist es zu einem echten Kochbuch-Klassiker geworden: Das Kochbuch mit dem Löffel. Die Zubereitungsarten werden an Hand von Phasen-Fotos so gezeigt, dass man sich auch an kompliziertere Zubereitungsarten herantraut. Ich kenne viele, die "damals" durch den Vorgänger dieses Buches Lust zum Selberkochen bekamen.

Im Handel ist jetzt der "Nachfolger" erschienen.

Bestellen

"Kochen,
die neue große Schule"

von Arnold Zabert

Zabert und Sandmann
ISBN 3-89883-202-5
nur antiquarische erhältlich

Das "Original" ist leider nicht mehr regulär im Buchhandel erhältlich. Aber es gibt Nachdrucke des Buches von Bertelsmann / Weltbild Verlag. Auch antiquarisch ist das Buch noch erhältlich. Suchen

"Backvergnügen wie noch nie"
von Christian Teubner, Annette Wolter

Gräfe & Unzer, 2002
ISBN 3-7742-5626-8
ca. 10,- EUR

Noch ein Klassiker. Auch mein liebstes Backbuch ist erstmals 1984 erschienen. Ich kann das größte Lob für ein Kochbuch aussprechen: Die Rezepte haben bei mir alle auf Anhieb wunderbar funktioniert.

Die Fotos entsprechen zwar nach über 20 Jahren nicht mehr ganz dem Zeitgeschmack, der Kuchen schon. Recht unspektakulär aufgemacht sind die ersten 25 Seiten mit Backgrundwissen. Die Teigarten (Hefeteig, Rührteig, Blätterteig, Biskuit, ...) werden mit 1a Tipps und wichtigen Sicherheitshinweisen beschrieben.

Absolut empfehlenswert!

Bestellen

"Sophies Cakes"
von Sophie Dudemaine

Gerstenberg, 2006
ISBN 3-8067-2950-6
ca. 20,- EUR

Hinter Sophies Cakes versteckt sich eine Art Baukastensystem zum Backen von Rührkuchen mir herzhafter oder auch süßer Füllung in verschiedensten Varianten.
Das Grundrezept ist recht einfach und kann gut variiert werden. Man benötigt meist nur etwa 15 - 20 Minuten für das Verrühren der Zutaten, danach backt der Kuchen 45 Minuten: Fertig! Die Zutaten kann man gut bevorraten und kann dadurch in kurzer Zeit ein wirklich interessantes und trotzdem alltagstaugliches Essen zaubern. Vielleicht ist das der Grund, weshalb dieser Titel in Frankreich ein Bestseller ist?

Sophies Cake kommt bei Kindern wie Erwachsenen gut an. Er eignet sich sowohl als Vorspeise, für ein Buffet oder in Begleitung eines Salates als leichtes Hauptgericht und ist damit ein echter Tausendsassa. Weitere leckere Varianten sind mit Mozzarella, geschmorten Tomaten und Basilikum, mit Kochschinken und Oliven oder mit Walnüssen und Roquefort.

Bestellen (antiquarisch)

"Johanna Maier"
von Johanna Maier

Collection Rolf Heyne, 2003
ISBN 3-89910-208-8
ca. 35,- EUR

Zunächst stand ich diesem Kochbuch skeptisch gegenüber. Es hatte wunderschöne Fotos, aber die Rezepte sahen alle sehr kompliziert aus. Beim Ausprobieren stellte sich zum Glück heraus, dass die Rezepte gut mit den "Bordmitteln" am heimischen Herd nachzukochen sind. Allerdings sind die Rezeptbeschreibungen sparsam und gehen nicht ins Detail, daher ist das Buch eher für geübte Köche empfehlenswert.

Wer sich heranwagt, findet darin unter anderem ein wunderbares Rezept für eine pürierte Paprikasuppe oder eine schöne Kombination von Rinderfilet auf einem Paprikagemüsebett.

Bestellen (antiquarisch)

"Ravioli und Lasagne"
von E. Witzigmann, C. Teubner

Teubner Edition Gräfe&Unzer, 1998
ISBN 3-7742-4308-5
nur antiquarisch erhältlich
(ab 50,- EUR)

Je nach Zubereitungsart findet man hier gut funktionierende Grundrezepte für Nudelteig - aus Hartweizengrieß, für Nudelplatten oder gefüllte Pasta. Außerdem kann man sich von den Fotos anregen lassen, wie abwechslungsreich Nudeln zubereitet werden können. Die Füllungen sind vielfältig, allerdings zum Teil fü meinen Geschmack zu trüffellastig.
Ein schönes Winteressen sind die aufrecht stehenden Canneloni, die ich mit einer Käsesauce aus dem Kochbuch kombiniere. Leider ist dieses Buch nicht mehr regulär im Buchahndel erhältlich und wird nur noch zu recht hohen Preisen antiquarisch angeboten.

Suchen

"Das Conran Kochbuch"
von Caroline Conran, Terence Conran, ...

DuMont, 1998
ISBN 3-7701-4453-8
nur antiquarisch erhältlich

Ich muss gestehen: die Rezepte habe ich nicht ausprobiert - ich nutze es als Warenkunde! Ausführlich werden Obst, Gemüse, Kräuter, Fische und alle erdenklichen Nahrungsmittel beschrieben und abgebildet. Ich stöbere gern in diesem reichbebilderten "Nahrungslexikon" und erfreue mich an den Informationen. Sehr nützlich, wenn in einem Rezept ein Gemüse verlangt wird, von dem ich nicht die leiseste Ahnung habe, wonach ich gucken müßte :-)

Suchen


Für Kochbegeisterte - Kochbücher zu bestimmten Ländern oder Themen

Vegetarische Küche Italienische Küche Indische Küche

Grundkochbücher Deutsche Küche dies + das


0.00429s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]