bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









The Killing of a Sacred Deer
THE KILLING OF A SACRED DEER


45147

Irland/Großbritannien 2017
Produktionsfirma: Film4/New Sparta Films/Element Pic.
Produktion: Ed Guiney, Yorgos Lanthimos, Will Greenfield, Paula Heffernan, Atilla Salih Yücer
Regie: Yorgos Lanthimos
Buch: Yorgos Lanthimos, Efthymis Filippou
Kamera: Thimios Bakatakis
Schnitt: Yorgos Mavropsaridis
Darsteller: Colin Farrell (Steven Murphy), Nicole Kidman (Anna Murphy), Barry Keoghan (Martin), Raffey Cassidy (Kim Murphy), Sunny Suljic (Bob Murphy), Bill Camp (Matthew Williams), Alicia Silverstone (Martins Mutter)
Länge: 121 min
FSK: ab 16


Der perfekte Familienentwurf eines erfolgreichen Herzchirurgen gerät aus dem Gleichgewicht, als sich ein 16-jähriger Junge als Relikt der Vergangenheit in sein Leben drängt. Als er sich zu entziehen versucht, ereignen sich übernatürliche Heimsuchungen, und der Teenager stellt dem Arzt ein perfides Ultimatum. Eine unheimliche, zutiefst verstörende und bizarre Allegorie voller Anspielungen auf die griechische Mythen- und die Filmgeschichte. Die mit viel Stilwillen umgesetzte Thriller-Variation reflektiert zudem die moralische Rolle des Familienoberhaupts in einer Situation der Machtlosigkeit.

 

FILMDIENST
0.00272s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]