bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









The Untamed
LA REGIÓN SALVAJE


45195

Mexiko/Dänemark/Frankreich/Deutschland/Norwegen/Schweiz 2016
Produktionsfirma: Mantarraya Prod./Pimienta Films/Snowglobe Films/Match Factory Prod./Mer Film/Adomeit Film/ZDF/Labo Digital/Bord Cadre Films
Produktion: Jaime Romandía, Fernanda de la Peza, Amat Escalante, Katrin Pors, Jean Labadie, Anne-Laure Labadie, Michael Weber, Maria Ekerhovd, Katja Adomeit
Regie: Amat Escalante
Buch: Amat Escalante, Gibrán Portela
Kamera: Manuel Alberto Claro
Schnitt: Fernanda de la Peza, Jacob Secher Schulsinger
Musik: Guro Moe, Lasse Marhaug, Martin Escalante
Darsteller: Ruth Ramos (Alejandra), Simone Bucio (Veronica), Jesús Meza (Angel), Eden Villavicencio (Fabian), Andrea Peláez (Angels Mutter), Oscar Escalante (Sr. Vega), Bernarda Trueba (Marta Vega), Kenny Johnston (Coleman)
Länge: 98 min
FSK: ab 16


Eine Mischung aus schonungslosem Realismus, Science-Fiction- und Horrorelementen mit pornografischen Einschüssen um Menschen aus einer mexikanischen Kleinstadt und einen absonderlichen außerirdischen Besucher. Der unerfüllte Alltag eines Ehepaars ist von Einsamkeit und unterdrückten Trieben geprägt; auch andere Figuren aus ihrem Umfeld tragen schwer an ihren Problemen. Dann aber macht die Frau Bekanntschaft mit einem Alien, das als fleischgewordene Einheit aus Eros und Thanatos die traditionelle Ordnung auf den Kopf stellt. Der Film entwirft ein widersprüchliches Szenario über Liebe und Lust, in dem das Tentakel-Wesen als Katalysator eines ambivalenten Ausbruchs aus zivilisatorischen Zwängen fungiert. Ein raues filmisches Kuriositätenkabinett, das in einer Mischung aus Schock und morbider Neugier kulturkritische Themen auf interessante Weise anreißt, allerdings nicht ganz in den Griff bekommt.

 

FILMDIENST
0.00308s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]