bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









37


45264

Deutschland 2014
Produktionsfirma: GreenCherryProd.
Produktion: Chris Brügge
Regie: Chris Brügge
Buch: Chris Brügge
Kamera: Miriam Kolesnyk, Jonas Schneider
Schnitt: Manuel Stettner
Musik: Simon Osterhold, Peter Jeremias
Darsteller: Mette Lsydahl (Vivien), Alexander Milo (Marc), Isabelle Mann (Lucette), Nadine Dubois (Schwester), Pero Radicic (Arzt), Jeffrey Zach (Vater)
Länge: 90 min


Ein junger Surfer blickt auf sein Leben zurück und hadert damit, dass er die Zeit nicht zurückdrehen kann. Der extrem fragmentierte, kaleidoskopisch pulsierende Strom aus Episoden und Impressionen entschlüsselt sich retrospektiv als von Schicksalsschlägen und Todesfällen durchzogene Unheilsgeschichte, die den Protagonisten nach einem tieferen Sinn fragen lässt. Der künstlerisch ambitionierte Debütfilm bettet die rudimentäre Story mit atmosphärisch-assoziativer Wucht in einen allegorischen Bewusstseinsstrom ein, übernimmt sich dabei aber inszenatorisch wie erzählerisch.

 

FILMDIENST
0.02433s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]