bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Dinky Sinky


45252

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Nordpolaris/Lüthje Schneider Hörl Film/HFF München
Produktion: Florian Kamhuber, Fabian Halbig, Maren Lüthje, Florian Schneider, Andreas Hörl
Regie: Mareille Klein
Buch: Mareille Klein
Kamera: Laura Kansy
Schnitt: Mechthild Barth
Musik: Johannes Stankowski
Darsteller: Katrin Röver (Frida), Ulrike Willenbacher (Brigitte), Michael Wittenborn (Hartmut), Till Firit (Tobias), Götz Schulte (Michael), Franciska Rako (Laura), Katharina Hauter (Josefin), Nora Buzalka (Birgit), Alexander Beyer (Ralf), Daniel Flieger (Max), Jirka Zett (Alex), Zora Thiessen (Ruth), Marc Benjamin (Martin), Siegfried Terpoorten (Robert), Janina Schauer (Lea), Lukas Turtur (Paul)
Länge: 95 min
FSK: ab 0


Eine 36-jährige Sportlehrerin führt ein halbwegs glückliches Leben, leidet aber darunter, dass sie und ihr Partner bisher kinderlos geblieben sind. Als der Kinderwunsch obsessive Züge annimt, gefährdet das ihre Beziehung und droht sie in jeder Hinsicht aus der Bahn zu werfen. Eine wohltuend unangestrengte Komödie über das Leiden am kinderlosen „Dinky“- („Double Income, No Kids Yet“) und „Sinky“-Dasein („Single Income“, No Kids Yet), die die kleineren und größeren Desaster im Leben der Hauptfigur augenzwinkernd beobachtet und durch eine fast dokumentarisch anmutende Inszenierung für sich einnimmt.

 

FILMDIENST
0.00277s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]