bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Aufbruch zum Mond
FIRST MAN


45841

USA 2018
Produktionsfirma: Amblin Ent./DreamWorks/Perfect World Pict./Temple Hill Ent./UPI
Produktion: Marty Bowen, Damien Chazelle, Wyck Godfrey, James R. Hansen
Regie: Damien Chazelle
Buch: Josh Singer
Kamera: Linus Sandgren
Schnitt: Tom Cross
Musik: Justin Hurwitz
Darsteller: Ryan Gosling (Neil Armstrong), Claire Foy (Janet Armstrong), Ciarán Hinds (Robert Gilruth), Kyle Chandler (Deke Slayton), Jason Clarke (Edward Higgins White), Shea Whigham (Gus Grissom), Corey Stoll (Buzz Aldrin), Patrick Fugit (Elliott See), Lukas Haas (Mike Collins), Pablo Schreiber (Jim Lovell), Christopher Abbott (Dave Scott), Shawn Eric Jones (Wally Schirra), Ethan Embry (Pete Conrad), Cory Michael Smith (Roger Chaffee), Brady Smith (Butch Butchart), Olivia Hamilton (Pat White), Brian d'Arcy James (Joseph A. Walker), J.D. Evermore (Chris Kraft)
Länge: 142 min
FSK: ab 12


Eine formal virtuose filmische Nacherzählung der Geschichte des US-Programms der bemannten Raumfahrt in den 1960er-Jahren bis zur Mondlandung 1969. Konzentriert auf den Astronauten Neil Armstrong als zentrale Figur, zeichnet der Film detailliert die ineinandergreifenden Prozesse aus technischem Fortschritt, NASA-Politik und gesellschaftlichem Klima nach. Während ihm in der Inszenierung maßgeblicher Situationen des Weltallprogramms herausragende Spannungssequenzen gelingen, liegt seine Stärke ebenso sehr in den ruhigeren Passagen und der Spiegelung der zunehmenden Frustration über Rückschläge und Phasen der Stagnation in der Ehe der Armstrongs. Angenehm fällt zudem die Vermeidung von Hollywood-Heldenbildern auf.

 

FILMDIENST
0.00149s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]