bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Misfit


46132

Deutschland 2018
Produktionsfirma: Splendid Film
Produktion: Tobias Haucke, Alexander Klein, Andreas Klein, Julie Link Steffens
Regie: Erwin van den Eshof
Buch: Erwin van den Eshof, Karen van den Ende, Ernst Gonlag, Diana Sno, Leandra Ullrich
Schnitt: Jeffrey De Vore
Darsteller: Selina Mour (Julia), Lion Wasczyk (Nick), Jonathan Elias Weiske (Justin Himmelmann), Vivien Wulf (Stella), Nadia Al-Mardini (Julias Mutter), Pablo Grant (Sasha), Meriel Hinsching (Mercedes), Lisa-Marie Koroll (Zelda), Tobias Licht (Jack Diamond), Sylvie Meis (Direktorin Himmelmann)
Länge: 82 min
FSK: ab 0


Eine musikalisch begabte Jugendliche kehrt nach Jahren aus den USA nach Deutschland zurück, findet an der neuen Schule aber keinen Anschluss. Erst als sie sich mit anderen Mobbing-Opfern verbündet, wendet sich das Blatt. Der Film entwickelt kein Gespür für die aufgewühlten Emotionen der Teenager, sondern huscht mit simplen Mustern und platten Sprüchen über die Herausforderungen des Heranwachsens hinweg. Die Anlehnung an gängige Casting-Shows, unverhohlenes Product Placement und das Fehlen jeglicher kritischer Distanz tragen zum kolportageartigen Charakter des Außenseiterdramas bei.

 

FILMDIENST
0.02243s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2019,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]