bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Aladdin (2019)
ALADDIN


46283

USA 2019
Produktionsfirma: Walt Disney Pic./Lin Pic./Rideback/Marc Platt Prod.
Produktion: Jonathan Eirich, Dan Lin, Max Keene, Mark Mostyn
Regie: Guy Ritchie
Buch: John August, Guy Ritchie
Kamera: Alan Stewart
Schnitt: James Herbert
Musik: Alan Menken
Darsteller: Will Smith (Dschinni), Mena Massoud (Aladdin), Naomi Scott (Jasmin), Marwan Kenzari (Dschafar), Navid Negahban (Der Sultan), Billy Magnussen (Prinz Anders), Numan Acar (Hakim), Robby Haynes (Razoul), Nasim Pedrad (Dalia)
Länge: 129 min
FSK: ab 6


Der aufgeweckte Straßendieb Aladdin soll für den machthungrigen Großwesir des Sultans eine verzauberte Lampe aus einer Wunderhöhle holen, die ihm dann jedoch selbst von Nutzen ist. Er lässt sich von dem trickreichen Lampengeist in einen Prinzen verwandeln und wirbt um die Prinzessin, muss jedoch lernen, dass Wünsche und Verkleidungen allein ihn nicht ans Ziel bringen. Temporeiches Realfilm-Remake des Disney-Zeichentrickmusicals aus dem Jahr 1992 mit vielen Schauwerten und einer hervorragenden Interpretation des Geistes. Abgesehen davon bietet der Film eine einfallsarme Zweitauflage mit wenig überzeugenden Erweiterungen, einigem Leerlauf und teilweise schwach profilierten Figuren.

 

FILMDIENST
0.00167s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2019,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]