bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









The Wild Boys
LES GARÇONS SAUVAGES


46291

Frankreich 2017
Produktionsfirma: Ecce Films
Produktion: Emmanuel Chaumet
Regie: Bertrand Mandico
Buch: Bertrand Mandico
Kamera: Pascale Granel
Schnitt: Laure Saint-Marc
Musik: Pierre Desprats
Darsteller: Pauline Lorillard (Romuald), Vimala Pons (Jean-Louis), Diane Rouxel (Hubert), Anaël Snoek (Tanguy), Mathilde Warnier (Sloane), Sam Louwyck (Kapitän), Elina Löwensohn (Séverin(e)), Nathalie Richard (Literaturprofessorin), Christophe Bier (Staatsanwalt), Margaux Fabre (Octavio)
Länge: 110 min
FSK: ab 16


Fünf verwöhnte reiche Sprösslinge werden zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach einer Untat von einem mysteriösen Kapitän auf eine seltsame tropische Insel transportiert. Dort erwarten die Delinquenten eine sexualisierte Natur mit bizarrer Vegetation und der zur Frau gewordene Herr der Insel, der die feminine Verwandlung der Jungen vorweggenommen hat. Eine mit großem Einfallsreichtum und Bildgewalt inszenierte erotische Phantasie, die Elemente der Avantgardefilme von Maya Deren und Kenneth Anger mit klassischem Erzählkino zu einem queeren und surrealen Abenteuer mischt. Dabei belässt es der Film letztlich aber doch bei etablierten Geschlechterzuschreibungen, wodurch er den Flirt mit Trans- und Inter-Zwischenstufen eher konterkariert.

 

FILMDIENST
0.00135s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2019,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]