bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Der Glanz der Unsichtbaren
LES INVISIBLES


46585

Frankreich 2018
Produktionsfirma: Elemiah/Apollo Films/France 3 Cinéma/Fimalac/Pictanovo
Produktion: Liza Benguigui, Philippe Dupuis-Mendel
Regie: Louis-Julien Petit
Buch: Louis-Julien Petit, Marion Doussot, Claire Lajeunie
Kamera: David Chambille
Schnitt: Nathan Delannoy, Antoine Vareille
Musik: Laurent Perez del Mar
Darsteller: Audrey Lamy (Audrey), Corinne Masiero (Manu), Noémie Lvovsky (Hélène), Déborah Lukumuena (Angélique), Pablo Pauly (Dimitri), Sarah Suco (Julie Charpentier), Brigitte Sy (Béatrice), Quentin Faure (Laurent), Tassadit Mandi (Ramouna), Adolpha Van Meerhaeghe (Chantal), Marie-Christine Orry (Catherine Paraire), Fatsah Bouyahmed (Esteban), Marianne Garcia (Marianne alias Lady Di), Patricia Mouchon (Patricia, alias Edith Piaf), Khoukha Boukherbache (Khoukha, alias Marie-Josée Nat), Bérangère Toural (Bérangère, alias Simone Veil), Patricia Guery (Patricia, alias La Cicciolina), Marie-Christine Descheemaker (Marie-Christine, alias Brigitte Macron), Fedoua Laafou (Fedoua, alias Salma Hayek), Antoine Reinartz (Assistent des Bürgermeisters)
Länge: 102 min
FSK: ab 6


In einer nordfranzösischen Stadt soll ein Tageszentrum für obdachlose Frauen wegen angeblicher Ineffektivität geschlossen werden. Die Sozialarbeiterinnen setzen deshalb alles daran, um ihren Schützlingen doch noch einen Weg zurück in die Gesellschaft zu ebnen und wecken tatsächlich den lange unterdrückten Willen zum Aufbruch. Herzliche, flott und pointiert inszenierte Sozialkomödie, deren überwiegend von Laien gespielte Figuren eine große Wahrhaftigkeit ausstrahlen. Nachdrücklich sensibilisiert der Film für die Aufmerksamkeit gegenüber Ausgegrenzten und würdigt zugleich Einsatz, Mut und Kreativität der Sozialhelferinnen.

 

FILMDIENST
0.00563s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2019,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]