bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Porträt einer jungen Frau in Flammen
PORTRAIT DE LA JEUNE FILLE EN FEU


46636

Frankreich 2019
Produktionsfirma: Hold Up Films/Lilies Films/Arte France Cinéma
Produktion: Bénédicte Couvreur, Véronique Cayla, Olivier Père
Regie: Céline Sciamma
Buch: Céline Sciamma
Kamera: Claire Mathon
Schnitt: Julien Lacheray
Darsteller: Adèle Haenel (Héloïse), Noémie Merlant (Marianne), Luàna Bajrami (Sophie), Valeria Golino (Die Herzogin), Christel Baras (Engelmacherin), Armande Boulanger (Schülerin im Atelier)
Länge: 122 min
FSK: ab 12


Im 18. Jahrhundert wird eine Malerin beauftragt, auf einer bretonischen Insel das Porträt einer jungen Frau für deren zukünftigen Ehemann anzufertigen. Nach einer zögerlichen Anfangsphase kommen sich die beiden Frauen näher und beginnen in der Abgeschiedenheit des Anwesens eine Liebesbeziehung, der mit der absehbaren Fertigstellung des Porträts ein baldiges Ende bevorsteht. Der konzentriert und äußerst präzise inszenierte Liebesfilm reflektiert im historischen Rahmen gesellschaftliche Zwänge über diverse Perspektivwechsel, die über kleine meisterhafte Verschiebungen eine dezidiert weibliche Erfahrung abbilden. Die vielfältigen inneren Dramen der Figuren finden im nuancierten Spiel der Darstellerinnen eine bravouröse Umsetzung.

 

FILMDIENST
0.0015s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2019,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]